Guten Tag liebe Abonnentinnen und Abonnenten des Newsletters,

wir steuern endlich auf den Frühling zu und viele freuen sich auf weniger Regen und mehr Sonne in den nächsten Tagen – sowie mehr Aktivitäten im Freien.  


Unser sauberes Schleswig-Holstein

Morgen, am 14. März 2020, steht der zentrale Aktionstag „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ an. Aber auch vor und nach diesem Datum machten und machen sich Bürgerinnen und Bürger zahlreicher Städte und Gemeinden auf, um ihre direkte Umwelt von Abfällen zu befreien. Diese Aktion ist auch bei Kitas und Schulen sehr beliebt.

Wie in jedem Jahr hat die AWSH die Aufräumer und Frühjahrsputzer sowie die Gemeinden unterstützt. Insgesamt stellt die AWSH 110 Container, 7.000 Paar Handschuhe, mehr als 2.500 Warnwesten für Kinder und über 3.500 Abfallbeutel zur Verfügung.

Wir sind gespannt, wieviel Abfall in unseren Kreisen bei der Aktion zusammenkommt. Darüber halten wir Sie auf dem Laufenden.


Die Wertstofftonne kommt – auch in den Kreis Stormarn

Nachdem die Auslieferung der neuen Wertstofftonne im Kreis Herzogtum Lauenburg nahezu abgeschlossen ist, startet sie nun auch im Kreis Stormarn

Ab Montag, dem 16. März werden über 68.000 neue Wertstofftonnen an die privaten Haushalte ausgeliefert. Zunächst werden die neuen Behälter in den Kommunen im Süden des Kreises gestellt und zwar in Reinbek, Oststeinbek, Glinde und Barsbüttel. Danach geht es sukzessive im gesamten Kreisgebiet weiter.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Vorgang einige Wochen in Anspruch nehmen wird. Konkrete Daten für einzelne Straßen oder Ortschaften können wir Ihnen im Moment leider nicht nennen.  

Dort wo noch keine Wertstofftonnen gestellt sind, wird weiterhin der Gelbe Sack mitgenommen – natürlich am gleichen Abfuhrtag wie die Wertstofftonne.


Endlich – der Frühling kommt…

…und mit ihm steigt auch die Menge an Bio- und vor allem Grünabfall. Die Tage werden länger und wärmer. Garten- und Naturfreunde zieht es jetzt ins Freie. Auch im heimischen Garten steht jetzt der Frühjahrsputz an.

Viele Bio- und Grünabfälle lassen sich praktisch im eigenen Bioabfallbehälter sammeln. Nach einer umfangreichen Aufräumaktion ist die aber unter Umständen schnell voll. Für Mehrmengen gibt es im Handel Grünabfallsäcke, die am Leerungstermin der Bioabfallbehälter mitgenommen werden. Außerdem stehen unseren Kundinnen und Kunden natürlich die 13 AWSH Recyclinghöfe zur Verfügung. Hier können auch größere Mengen abgegeben werden. Welche Mengen jeder Hof annehmen kann und was dies kostet, finden Sie hier.

Übrigens: viele Kundinnen und Kunden nutzen auch einen zweiten Bioabfallbehälter als Saisontonne. Der Behälter verbleibt auf Ihrem Grundstück, wird aber nur in einem definierten Zeitraum geleert und entsprechend berechnet. Das ist auch eine praktische Möglichkeit, zusätzlich anfallende Mengen bequem zu entsorgen.  


Wir brauchen Sie auf unseren Recyclinghöfen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) sowie Mitarbeiter (m/w/d) auf unseren Recyclinghöfen. Haben Sie Lust, unser engagiertes Team zu verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Informationen zur Stellenanzeige finden Sie hier.

Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen an Abfallwirtschaft Südholstein GmbH, Torsten Höppner, t.hoeppner@awsh.de, Leineweberring 13 in 21493 Elmenhorst/Lanken.


Wir wünschen Ihnen ein frühlingshaftes Wochenende.

Ihre AWSH