Unsere Dienstleistung für Sie

Die gewerbliche Abfallentsorgung erfordert oft mehr, als gedacht. Wir prüfen die Anforderungen für Ihre Situation und erstellen ein optimales Entsorgungsangebot. Dabei achten wir nicht nur auf gesetzliche Rahmenbedingungen sondern bringen auch ökologische und ökonomische Gesichtspunkte in Einklang.

Abfallbilanz

Mittelständische Betriebe sind i.d.R. verpflichtet, den Aufsichtsbehörden Ihre Abfallbilanzen bzw. Entsorgungskonzepte vorzulegen. Oft fehlt hierfür die notwendige Sachkenntnis oder schlichtweg das Personal in den Betrieben.  Gerne übernimmt die AWSH diese Aufgabe für Sie.

Abfallkonzepte

In größeren Betrieben fallen häufig die verschiedensten Abfallarten an. Aufgrund der rechtlichen Bestimmungen, aber vor allem wegen der Kosten ist es sinnvoll, nicht alle Abfälle über einen Container zu entsorgen.

Die AWSH prüft die Zusammensetzung Ihrer Abfallmengen und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen ein sinnvolles Abfallentsorgungskonzept für Ihren Betrieb.

Beratung

Gerne kommen unsere erfahrenen Außendienstmitarbeiter in Ihren Betrieb, um die Situation vor Ort gemeinsam mit Ihnen zu besprechen.

Aus unserer Analyse von Abfallvermeidungspotential, Stoffströmen und Stellplatzmöglichkeiten für Abfallbehälter entwickeln wir für Sie eine individuelle und optimal gestaltete Abfallentsorgung.

Consulting

Die Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen auf EU- Ebene, technische Regelwerke und Richtlinien, sind selbst für ausgewiesene Fachleute manchmal schwer zu überschauen. Um möglichst alle Vorschriften mit wirtschaftlichen Gesichtspunkten in ein vernünftiges Verhältnis zu bringen, bedarf es häufig einer individuellen Beratung.

Duales System

Verpackungen bilden in vielen Betrieben eine relevante Menge am gesamten Abfallaufkommen.

Gerne vermittelt die AWSH bei der Aufstellung von Gelben Wertstoffbehältern in Ihrem Betrieb.

Garantievernichtung

Insbesondere Abfälle aus dem Konsumgüterbereich, der Tabakindustrie, der Kosmetikindustrie, aber auch bestimmte Produktionsabfälle dürfen keinesfalls in den Wirtschaftskreislauf zurück gelangen. Auch verdorbene oder mit Schadstoffen belastete Lebensmittel müssen sicher aus dem Warenverkehr entfernt werden. Häufig werden diese Abfalltransporte dann auch vom Zoll begleitet, bis zur endgültigen Vernichtung.

Wir bieten Ihnen dafür mit unserem Vertragspartner, der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld, einen sicheren Entsorgungsweg an.

Heizwertanalyse

Einige Abfälle erreichen einen Heizwert von 11.000 kJ/ kg und sind vom Gesetzgeber für die energetische  Verwertung zugelassen. Die in der Müllverbrennungsanlage erzeugte Energie wird für die Produktion von Strom und Fernwärme genutzt. Ob Ihr Abfall die Bedingungen erfüllt, klärt unser Kundenberater mit Ihnen vor Ort und veranlasst eine eventuell nötige Heizwertanalyse. Die Entsorgung Ihrer Abfälle erfolgt per Umleerbehältersystem oder auch per Container ganz nach Ihren betrieblichen Bedürfnissen.

Stoffströme

Besonders im produzierenden Gewerbe kommt es häufig zu Stoffgemischen aus Restmüll, Papier, Metall, Altholz und anderen Wertstoffen.

Ob eine separate Erfassung von verwertbaren Abfällen sinnvoll ist, hängt auch vom Mengenverhältnis und vom Entsorgungspreis der verschiedenen Abfallfraktionen ab. Wir beraten Sie dazu gern.