Die AWSH – das Entsorgungsunternehmen in kommunalem Auftrag

Unser Kerngeschäft ist die Sammlung, Verwertung und Beseitigung von Siedlungsabfällen. Diese Aufgabe erfüllen wir im Auftrag der Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg.

Die AWSH ist für insgesamt 430.000 Einwohner zuständig. Gemessen an der Einwohnerzahl ist AWSH das größte kommunale Entsorgungsunternehmen in Schleswig-Holstein.

Unsere Leistungen

  • wir entleeren 500.000 Abfallbehälter
  • wir sind für 160.000 Haushalte und 5.000 Gewerbekunden zuständig
  • wir betreiben 13 Recyclinghöfe 
  • wir bieten eine Reihe weiterer Leistungen rund um die Abfallentsorgung an.

Gesellschafter der AWSH sind die beiden Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg und die Service Plus GmbH. Service Plus ist an weiteren Abfallwirtschaftsgesellschaften in Schleswig-Holstein beteiligt. Der Unternehmensverbund erzeugt Synergien, die unseren Kunden zugute kommen.

Diese Struktur gewährleistet eine optimale Verbindung von öffentlichem Interesse und wirtschaftlicher Leistungserbringung. Als modernes Dienstleistungsunternehmen bieten wir unseren Privat- und Gewerbekunden ein differenziertes und attraktives Verwertungs- und Entsorgungsangebot.

Unsere Ziele sind geschlossene Stoffkreisläufe, nachhaltiges Wirtschaften und aktiver Umweltschutz für unsere Region.

Mehr dazu: Ökologisch wirtschaften / Ökonomisch Wirtschaften.